top of page
  • Jose R. Tent

Investitionsstrategie: Von den Alpen zur Costa Blanca: Entdecken Sie Alicantes einzigartigen Charme, der schweizerische Investoren anzieht.



Von den atemberaubenden Alpen bis zu den sonnigen Küsten der Costa Blanca entdecken schweizerische Investoren einen Schatz in Alicante, ein Immobilienjuwel, das im spanischen Panorama einzigartig leuchtet. Diese tiefe Analyse offenbart, warum Alicante nicht nur globale Aufmerksamkeit erregt, sondern auch, warum es zum bevorzugten Ziel für scharfsinnige schweizerische Investoren wird.


Alicante auf der spanischen Immobilienbühne

Im letzten Quartal hat Alicante 10.652 Immobilientransaktionen verzeichnet, eine Zahl, die Valencia übertrifft und sich direkt hinter Madrid und Barcelona einreiht. Dieses Volumen spricht nicht nur für die Liquidität des Marktes, sondern auch für die unvergleichliche Anziehungskraft Alicantes, die Lebensqualität mit soliden Investitionsmöglichkeiten verbindet.


Die internationale Nachfrage und ihre Bedeutung

Obwohl die ausländische Nachfrage in Spanien tendenziell gesunken ist, bricht Alicante mit einem beeindruckenden Anteil von 44,34% der Käufe durch internationale Investoren die Norm, führt in Spanien und übertrifft Provinzen wie Málaga und die Balearen. Diese Zahl unterstreicht nicht nur die Beliebtheit Alicantes, sondern spiegelt auch seine Stabilität und sein Wachstumspotenzial auf einem global vernetzten Markt wider.


Preisvergleich: Alicantes Wettbewerbsvorteil

Mit einem durchschnittlichen Preis von 1.774 Euro/m² bietet Alicante einen bemerkenswerten Wettbewerbsvorteil gegenüber Madrid, Barcelona und sogar Málaga. Diese Erschwinglichkeit, kombiniert mit der hohen Qualität der Immobilien und des Lebens in Alicante, schafft eine unübertroffene Gelegenheit für Investoren, die Wert maximieren möchten, ohne Qualität zu kompromittieren.


Neu- und Gebrauchtimmobilien: Ein dynamischer Markt

Der Markt für Neubauimmobilien in Alicante ist besonders lebendig, mit 1.488 Transaktionen, was ein robustes Interesse an modernen und qualitativ hochwertigen Immobilien signalisiert. Diese Präferenz für Neubauten spiegelt einen Trend hin zu Investitionen wider, die nicht nur ein Zuhause oder einen Urlaubsort bieten, sondern auch eine langfristige Kapitalwachstumschance.

Die Notwendigkeit fachkundiger Beratung


In diesem Kontext wird die Rolle des Immobilienberaters und Juristen entscheidend. Ein tiefes Verständnis der Märkte in Alicante, Valencia, Madrid, Barcelona, sowie in weiteren Regionen wie den Balearen, den Kanarischen Inseln und Andalusien, kombiniert mit einem Expertenwissen über die Bedürfnisse und Erwartungen schweizerischer Investoren, ist wesentlich, um erfolgreiche und sichere Investitionen zu gewährleisten. Hier wird mein Mehrwert deutlich, indem ich eine vertrauensvolle und kenntnisreiche Brücke zwischen diesen spanischen Regionen und der Schweiz biete.


Alicante: Mehr als eine Investition, ein Lebenserlebnis

Über die Zahlen hinaus verspricht Alicante eine aussergewöhnliche Lebensqualität, ein beneidenswertes Klima und eine reiche Kultur, Faktoren, die zusammen nicht nur eine kluge Investition garantieren, sondern auch ein bereicherndes Leben. Diese Kombination aus wirtschaftlichen und Lebensqualitätsfaktoren macht Alicante zu mehr als nur einem Ort für Investitionen, sondern auch zu einem Ort zum Leben und Geniessen.


Ein Aufruf zum Handeln: Die Zeit ist jetzt

Für schweizerische Investoren, die ihr Immobilienportfolio diversifizieren und stärken möchten, bietet Alicante eine beispiellose Gelegenheit. Ich lade Sie ein, diese lebendige Stadt und ihre Umgebung mit mir zu erkunden, um zu entdecken, wie wir die heutigen Möglichkeiten in den nachhaltigen Erfolg von morgen umwandeln können.

Zusammenfassend ist Alicante nicht nur als dynamischer und rentabler Immobilienmarkt hervorzuheben, sondern auch als Ziel, das ein vollwertiges und lebendiges Leben bietet. Für den schweizerischen Investor, der sowohl die Qualität der Investition als auch die Lebensqualität schätzt, ist Alicante zweifellos eine unvergleichliche Wahl.

Die Quelle der Statistiken ist das 'Colegio de Registradores de España' (spanische Grundbuchämter Kammer). . Weitere Details können im folgenden Bericht eingesehen werden: ERI 2023 4T .

14 Ansichten0 Kommentare

Σχόλια


bottom of page